Weitere Innenräume

BildungsZentrum 21

Das denkmalgeschützte Gebäude des evangelischen Missionswerkes, inmitten einer idyllischen Gartenanlage gelegen, bietet den idealen Rahmen für jeden Anlass. Die Innenstadt und viele kulturelle Schätze Basels können in wenigen Minuten zu Fuss oder mit dem öffentlichen Verkehr erreicht werden.

Foto: BildungsZentrum 21

In zentraler und doch ruhiger Lage, auf einem 15'000 Quadratmeter grossen Areal mit wunderschöner Gartenanlage und altem Baumbestand, lässt sich im BildungsZentrum 21 gut wohnen und inspiriert arbeiten: Im Obergeschoss des denkmalgeschützten Gebäudes stehen 68 gemütliche Einzel- und Doppelzimmer mit herrlichem Blick auf Basel und den Garten zur Verfügung. Das gemütliche Restaurant «Zum Rosengarten» mitten im Grünen und mit feinen Hauspezialitäten, eine umfassende Bibliothek und ein einzigartiges Archiv bereichern den Aufenthalt im Hause.

Die zwölf Seminar- und acht Gruppenräume (alle mit Tageslicht) sind auf dem neusten technischen Stand und mit den modernsten Einrichtungen ausgerüstet. In den Gästezimmern sorgen ein Modem-Anschluss auf Tischhöhe, eine grosse Tischplatte und gute Beleuchtung für eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Das Auditorium im Erdgeschoss mit bis zu 250 Plätzen ist in seiner Bestuhlung absolut flexibel und lässt sich ohne Umstände in eine Konzert-, Bankett-, Seminar- oder U-Bestuhlung umstellen. Wegen ihrer unterschiedlichen Grösse und Ausstrahlung eignen sich die Räume sowohl für Tagungen und Konferenzen wie auch für Bankette und Festanlässe.

Wann immer in Basel ein Konferenzraum, ein Besprechungszimmer oder ein Bankett- oder Festsaal benötigt wird, ist man beim BildungsZentrum 21 gut aufgehoben und unterstützt damit langerprobte und nachhaltige Programme und Projekte des weltweit tätigen evangelischen Missionswerkes. Ein eingespieltes Team richtet sich nach den individuellen Wünschen der Veranstalter und hilft bei der professionellen Planung und Umsetzung eines Anlasses.

Kontakt
BildungsZentrum 21
Missionsstrasse 21
Postfach 4003
Fon +41 (0)61 260 21 21
Fax +41 (6)1 260 21 22

Website Bildungszentrum 21

nach oben

Offene Kirche Elisabethen

Die Elisabethenkirche ist die bedeutendste neugotische Kirche der Schweiz und bietet mit ihrem imposanten und historischen Innenraum einen nicht alltäglichen Rahmen für Anlässe unterschiedlichster Ausrichtungen. Mitten im Zentrum Basels gelegen steht die Elisabethenkirche direkt neben dem Theater Basel.

Foto: Oliver Hochstrasser / Offene Kirche Elisabethen

Die Elisabethenkirche wurde von 1857 bis 1865 als erster evangelischer Kirchenneubau in Basel nach der Reformation erbaut. Als dreischiffige gewölbte Hallenkirche mit Emporen, Frontturm (Osten) und polygonalem Chor (Westen) erfährt sie im Laufe der Planung und Ausführung vor allem im Innern unzählige Überarbeitungen. Das Äussere der Kirche aus grauem Sandstein wurde bereits 1895 bis 1899 renoviert. Die Wasserspeier am Dach, das Giebelrelief über dem Haupteingang, die Kanzel und die übrige Bauplastik wurden von Jacques-Ange Corbel (Paris) gestaltet. Die Steinkanzel stellt den eigentlichen Kernpunkt der Kirche dar.

Die Kirche ist zentral gelegen und sowohl mit dem Tram als auch mit der Bahn gut erreichbar (2 Tramstationen ab Bahnhof SBB). Sie wird vom ökumenischen Verein Offene Kirche Elisabethen betrieben als Ort sozialer, kultureller und spirituell-religiöser Vielfalt, als Raum für neue und experimentelle Ausdrucksformen, als Forum für Austausch, Auseinandersetzung und Gespräch. Darüber hinaus schafft sie durch Eigenveranstaltungen und Fremdvermietungen Raum für weitere Veranstaltungen. Sie schafft ein Experimentierfeld für aktuelle, welt- und menschenbezogene Formen von Spiritualität und verschafft der innovativen und reichen Basler Kunst- und Kulturszene neuen Wirkungsraum. Kulturschaffende aller Sparten zeigen in der Elisabethenkirche ihre Kunst (Ausstellungen, raumbezogene Installationen, Theater, Tanz, Performances, Aktionen, Konzerte, Lesungen, Podiumsdiskussionen etc.).

Der Verein vermietet die Kirche aber auch für kommerzielle Veranstaltungen wie unter anderem Apéros, Jubiläen, Firmenanlässe, Konzerte, Hochzeitsfeiern, Bankette, Ausstellungen, Discos und Geburtstage. Mit einer Fläche von 530 Quadratmetern verfügt die Elisabethenkirche über eine Kapazität von rund 1'200 Stehplätzen sowie 850 Sitzplätzen für eine Konzertbestuhlung respektive von 150 Sitzplätzen für eine Bankettbestuhlung. Die Kirche ist mit einer festen Lautsprecheranlage ausgerüstet. Daneben stehen den Veranstaltern Bühnenelemente, Leinwand, Dia- und Hellraumprojektoren zur Verfügung. Spezielle technische Unterstützungen können zusätzlich gemietet werden. Das Team der Elisabethenkirche hilft gerne bei der Planung und Umsetzung von Anlässen, damit diese im speziellen Ambiente der Kirche zum Erfolg werden.

Kontakt
Offene Kirche Elisabethen
Elisabethenstrasse 10-14
4051 Basel
Tel. +41 (0) 61 / 272 03 43 (9-12h)
Fax +41 (0) 61 / 272 04 01

Website Offene Kirche Elisabethen 

nach oben

Gundeldinger-Casino

Mitten im grünen Gundeldinger-Quartier befindet sich das gleichnamige Gundeldinger-Casino. Durch seine günstige Lage gleich hinter dem Hauptbahnhof ist es leicht und bequem erreichbar. Mit seinem umfassenden Saalangebot mit modernster Infrastruktur und dem einmaligen Gastrobereich bietet es den idealen Rahmen für alle Arten von Veranstaltungen.

Foto: Gundeli-Casino

Das im modernen architektonischen Baustil gehaltene Gundeldinger-Casino liegt an zentralster Lage, nahe beim Bahnhof, im Herzen des Gundeldingerquartiers und ist leicht und bequem zu Fuss oder per Tram (15 + 16) erreichbar.

Das grosszügige Gundeli-Casino Seminar & Event Hall Basel eignet sich für Anlässe aller Art. Die Event-Fläche kann individuell und entsprechend dem Charakter des jeweiligen Anlasses gestaltet werden.

Seine optimal ausgestatteten Räumlichkeiten sind mit den modernsten technischen Infrastrukturen ausgerüstet und eignen sich daher besonders für Seminare, Tagungen, Generalversammlungen, Bankette, Kongresse, Konzerte, Feste und vieles mehr.

Die Location befindet sich im Untergeschoss und verfügt über eine Grundfläche von 320 Quadratmetern. Dies entspricht einer maximalen Kapazität von 400 Personen in Konzertbestuhlung und 280 Personen in Bankettbestuhlung. Die Ausstattung der Halle umfasst unter anderem eine Bühne von 100m2, eine geräumige Künstlergarderobe und ein modernes technisches Equipment.

Zudem stehen ein behindertengerechter Personenlift und ein praktischer Warenlift zur Verfügung. Zur erweiterten Event-Fläche gehören die grossflächigen Foyers (inkl. Garderoben) auf zwei Etagen.

Das Gundeli-Casino schliesst ebenfalls einen hochwertigen Gastrobereich mit einem externen Catering-Partner mit ein, der problemlos allen Wünschen ob Apéro, kleiner Imbiss, Mittagessen oder Bankette gerecht werden kann.

Kontakt
Gundeli-Casino Seminar & Event Hall Basel
Tellplatz 6
4053 Basel
T +41(0)61 515 63 98


Reservationen über:                                                                                               3forEvents Marketing GmbH
Oberer Walchmattweg 3
CH-5027 Herznach
T +41 62 878 22 55 
info@3forEvents.com
www.3forEvents.com

nach oben

Kleines Klingental

Das 1274 erbaute, historische Gebäude Kleines Klingental ist unmittelbar an der Basler Rheinpromenade gelegen und bietet den idealen Rahmen für Anlässe in einer persönlichen und stimmungsvollen Atmosphäre. Die vielen kulturellen Schätze Basels können in wenigen Minuten zu Fuss erreicht werden.

Foto: Refektorium im Museum Kleines Klingental

Das Kleine Klingental wurde 1274 als Dominikanerinnenkloster erbaut und nach seinem Stifter Walter von Klingen benannt. Seit 1939 befinden sich hier die Basler Denkmalpflege und die Sammlung der Münsterskulpturen. Den grössten Teil des Erdgeschosses nimmt das Refektorium (ehemaliger Speisesaal) ein. Zwei profilierte Holzpfeiler teilen den mit einer spätgotischen doppelt gewölbten Leistendecke (um 1490) ausgestatteten Raum in zwei Schiffe. Ein reich profilierter Türdurchgang verbindet das Refektorium mit der Klosterküche. Rauchgeschwärzte Deckenbalken und der mächtige Rauchfang des Kamins erinnern an die frühere Bestimmung des Raumes. Das Kleine Refektorium befindet sich im ersten Stock auf der Rheinseite. Der Raum ist getäfert und mit profilierten Bälkchen versehen (1508).

Das ganze Haus, das unter Denkmalschutz steht, ist der Öffentlichkeit zugänglich und wird für private Anlässe vermietet. Die historischen Räume können innert kurzer Zeit für verschiedene Zwecke eingerichtet werden und fassen für ein Steh-Apéro 250 Personen, mit Konzertbestuhlung 180 Personen und mit Bankettbestuhlung 160 Personen. Wegen ihrer unterschiedlichen Grösse und Ausstrahlung eignen sich die Räume sowohl für Tagungen, Konferenzen, Seminare, Konzerte wie auch für Bankette und Festanlässe. Die historische Atmosphäre, in unmittelbarer Nähe zur Basler Rheinpromenade, ist einzigartig und macht Veranstaltungen zum einmaligen Erlebnis. Ein kompetentes und eingespieltes Team richtet sich nach den Wünschen der Veranstalter und steht schon bei den Vorbereitungen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Kontakt
Museum Kleines Klingental
Viktor Frei
Unterer Rheinweg 26
4058 Basel
Tel. +41 (0)79 303 00 82
Fax +41 (0)61 267 66 44
viktor.frei@bs.ch

Website Kleines Klingental

nach oben

Merian Gärten

Die Merian Gärten sind ein grosszügiger botanischer Garten am Stadtrand von Basel. Sie bieten einen einzigartigen Rückzugsort für Mensch und Natur im wachsenden städtischen Umfeld.

Foto: Merian Gärten

Bei einem Spaziergang vorbei an herrlichen Pflanzensammlungen, faszinierenden Biotopen und gepflegten Gartenanlagen rückt der hektische Alltag Schritt für Schritt in die Ferne und macht einer entspannten Atmosphäre Platz. Genau diese Atmosphäre können Sie auch auf gesellschaftliche, geschäftliche und kulturelle Anlässe übertragen. Die zahlreichen aussergewöhnlichen Räumlichkeiten in historischer Umgebung zeichnen sich nicht nur durch ihr stilvolles Ambiente aus, sie verfügen auch über die Infrastruktur, die jeden Anlass zum Erlebnis machen. Für welches Gebäude sich Veranstalter auch entscheiden, mit den Merian Gärten wählt man als Gastgeber einen einzigartigen Ort der Begegnung. Einen Ort, der dazu beiträgt, dass jeder Anlass in bester Erinnerung bleiben wird. Die Merian Gärten sind bequem mit dem öffentlichen Verkehr zu erreichen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Im Garten befindet sich mit der historischen Villa Merian, dem einstigen Sommersitz des Stifters Christoph Merian, ein exquisiter Restaurationsbetrieb.

Im1905 errichteten Ökonomiegebäude befindet sich im Obergeschoss der weiträumige, hohe Holzsaal. Der reichlich mit Kübelpflanzen dekorierte, historische Saal strahlt eine ganz besondere Atmosphäre aus und bildet damit einen ebenso speziellen wie eindrücklichen Rahmen für Feste, Konzerte oder auch für geschäftliche Veranstaltungen (bis 300 Personen).

In den beiden Gewächshäusern sorgt eine vielseitige Pflanzenpracht für ein einzigartiges Ambiente. Die Transparenz der Glashäuser schafft eine besonders intensive Nähe zur Natur, die technischen Einrichtungen bieten die gewünschte Sicherheit. Hier können von Juni bis Oktober Feste gefeiert, aber auch Konzerte und Ausstellungen veranstaltet werden (bis 100 Personen).

Die um 1850 von Stararchitekt Melchior Berri im Stil der Neurenaissance erbaute Orangerie mit Blick auf den rund 450 Pflanzenarten zählenden Arzneipflanzengarten ist ohne Zweifel das Bijou unter den Gebäuden in den Merian Gärten. Stilvolle Räumlichkeiten mit Rundbögen sowie Friesen mit Rosetten zieren den hohen Mitteltrakt, der von zwei niedrigeren Seitenflügeln flankiert wird. Während die Orangerie einst für die Überwinterung der mediterranen Pflanzen gebraucht wurde, bildet sie heute den Rahmen für weitaus stilvollere Vorhaben: Als Kulisse für gediegene Feste und Feiern, Ausstellungen, Konzerte und Vorträge (bis 100 Personen).

Das Lehmhaus, welches im Jahr 2012 erstellt wurde, zeichnet sich durch eine besondere Architektur aus. Die grossen Fenster erlauben einen Blick ins Grüne. Mit 164 Quadratmetern bietet der Raum die Möglichkeit Anlässe verschiedener Art zu feiern (bis 100 Personen).

Kontakt
Merian Gärten
Thomas Füglistaller
Vorder Brüglingen 5
4052 Basel
Tel. +41 (0)61 319 97 81
Fax +41 (0)61 311 87 84
t.fueglistaller@meriangaerten.ch

Website Merian Gärten

 

nach oben

Rheinschiff MS Christoph Merian

Die elegante und futuristische MS Christoph Merian ist das Flaggschiff der Basler Personenschifffahrt. Aufgrund seiner grosszügigen und eleganten Salons im Haupt- und Oberdeck sowie seines hohen Komforts bietet dieses moderne Schiff ein beeindruckendes Ambiente für Veranstaltungen aller Art. Die offene Bauweise mit hellen, grosszügig verglasten Decks lässt gleichzeitig eine wunderschöne Panoramasicht auf die zahlreiche Sehenswürdigkeiten Basels und der Region zu.

Foto: Basler Personenschifffahrt

Unübertroffen auch der Komfort: Auf der MS Christoph Merian stehen insgesamt 290 Innen- und 200 Aussensitzplätze zur Verfügung. Die lichtdurchfluteten Salons im Haupt- und im Oberdeck wirken mit ihrer hellen Täferung aus Birkenholz äusserst grosszügig und elegant, ebenso das Vordeck mit einer grossen Bar. Für Behinderte steht ein Treppenlift zur Verfügung, mit dem die Salons vom Vordeck aus erreichbar sind. Eine Klimaanlage garantiert zu jeder Jahreszeit einen angenehmen Aufenthalt. Ein spezielles Plissé-Vorhangsystem im Ober- und im Unterdeck garantiert die nötige Abdunkelung für Projektorpräsentationen und ist zudem ein wirksamer Sonnenschutz. Die hochmoderne Bordküche erfüllt höchste kulinarische Ansprüche. Speiselifte sorgen dafür, dass jedes Gericht «à la minute» serviert werden kann. Die MS Christoph Merian zeichnet sich zudem durch einen schnellen, leisen und vibrationsfreien Lauf und ihre Umweltfreundlichkeit aus. Vorbildlich auch das Sicherheitskonzept: Ein lückenloses Netz aus Überwachungs- und Alarmanlagen wie z.B. einer Videoüberwachungsanlage sorgt für ein Höchstmass an Sicherheit.

Seit ihrem Stapellauf am 19. Juni 1992 hat die MS Christoph Merian nicht nur viele Blicke auf sich gezogen. Sie hat auch viele Fahrgäste angelockt. Denn sie ist für Veranstaltungen jeder Art bestens gerüstet: für kulinarische Fahrten ebenso wie für Seminare, Tagungen, Preisverleihungen, Betriebsausflüge, Ausstellungen oder Degustationen. Sie bietet ein beeindruckendes Ambiente für Hochzeiten, Geburtstagsfeste, Galadiners oder Apéros. Die Basler Personenschifffahrt hilft bei der professionellen Planung und Umsetzung von Anlässen und berät kompetent in allen Belangen.

Kontakt
Basler Personenschifffahrt
Direktion und Verkauf
Hochbergerstrasse 160
Postfach, 4019 Basel
Tel. +41 (0)61 639 95 00
Fax +41 (0)61 639 95 06                                                                                    info@bpg.ch

Website Basler Personenschifffahrt

nach oben

Rheinschiff MS Rhystärn

Die MS Rhystärn, das neuste Schiff der Flotte der Basler Personenschifffahrt AG (BPG), ist seit Sommer 2018 in Betrieb und begeistert mit ihrer Eleganz und Modernität. Das Schiff bietet Platz für total 600 Personen, 350 Personen im gedeckten Raum und 250 Plätze auf dem Panoramadeck. Mit einer Höhe von 6 Meter, einer Länge von 70 Meter und einer Breite von 11.4 Meter ist die MS Rhystärn das grösste Schiff der BPG-Flotte.

Foto: Basler Personenschifffahrt

Die Grösse und Bauweise mit einem Haupt- und einem Panoramadeck macht die MS Rhystärn zum idealen Eventschiff. Total stehen 1`000m2 zur Verfügung, die – auch dank dem flexiblen Mobiliar – individuell genutzt und für jeden Wunsch eingerichtet werden können. Zudem bietet es den grossen Vorteil, dass sich der Innenbereich auf ein Deck konzentriert. Dies macht es zur Top-Location für grosse und gediegene Anlässe wie Hochzeiten, Partys, Ausstellungen, Seminare, Geschäftsanlässe, Meetings und Events aller Art.

Das neue Flaggschiff – von Basel und für Basel gebaut – ist grosszügig konzipiert und lichtdurchflutet, jede Fahrt wird zum Erlebnis.  Als Highlight gilt das 360Grad Panoramadeck, das sich fast über die gesamte Schiffslänge zieht und eine fantastische Rundumsicht ermöglicht. Von dort aus lässt sich die vorbeiziehende Uferkulisse wunderbar bestaunen und geniessen. Ausgerüstet mit der modernsten Technik, gleitet das Schiff ruhig und sanft auf dem Wasser und ermöglicht vollkommen entspannte und erholsame Schifffahrten auf dem Rhein.

Die Basler Personenschifffahrt AG bietet alles, was den Event zum Erfolg macht: Weitsicht, einmaliges Ambiente und Gastronomie auf hohem Niveau – vom prickelnden Apéro, über ein erlesenes Buffet bis hin zum gediegenen Dinner- die Küchencrew zaubert saisonale, frische und kreative Menüs abgestimmt auf die Wünsche der Kunden.

Kontakt
Basler Personenschifffahrt
Direktion und Verkauf
Hochbergerstrasse 160
Postfach, 4019 Basel
Tel. +41 (0)61 639 95 00
Fax +41 (0)61 639 95 06                                                                                    info@bpg.ch

Website Basler Personenschifffahrt

nach oben

Musical Theater

Das Musical Theater Basel ist eines der modernsten dieser Art in Europa. Das Theater zählt über 1‘550 Sitzplätze und verfügt über ein grosszügiges Foyer mit Galerie im Eingangsbereich. Mit dem Standort mitten in der Stadt, unweit der Messehallen, besitzt das Theater eine gute Anbindung an die verschiedenen Verkehrsmittel und ist gleichzeitig geprägt durch die Attraktivität der städtischen Atmosphäre.

Foto: Musical Theater Basel

Das Musical Theater Messe Basel ist Teil des grössten Messe- und Kongressunternehmens der Schweiz. Es bietet auf einer Fläche von 900 Quadratmetern 1‘557 Sitzplätze mit freier Sicht auf die imposante Bühne. Selbstverständlich stehen im Parkett auch Plätze für Behinderte zur Verfügung. Das grosszügig gestaltete Foyer erstreckt sich auf 1400 Quadratmetern und zwei Etagen. Neben seinen fünf Bars, der Abendkasse und den Garderoben steht noch genügend Raum für Sponsoren-Auftritte und dem Merchandisingverkauf zur Verfügung. Mit einer Fläche von 270 Quadratmetern und über 50 Bühnenzügen entspricht die Bühne den technischen Anforderungen von internationalen Grossproduktionen. Daneben ist das Raumangebot im Backstagebereich sehr grosszügig konzipiert.

Seit dem Ende des Dauergastspieles «Phantom of the Opera» vermochte das Musical Theater mit internationalen Grossproduktionen wie «Ballet Revolución», «Rocky Horror Show» und «Grease» oder mit lokalen Highlights wie «Basel tanzt» seinen Namen als eines der schönsten Häuser der Schweiz zu festigen. Das Musical Theater Basel kann von professionellen Veranstaltern für Musical-, Tanz- oder Opernproduktionen gemietet werden. Aber auch Firmen und Organisatoren bietet das Theater einen besonderen Rahmen für nicht alltägliche Anlässe wie Produktepräsentationen, Tagungen oder Generalversammlungen. Das Foyer kann allein, oder zusammen mit dem Zuschauerraum und der Bühne gemietet werden. Mit dem Standort mitten in der Stadt, unweit der Messehallen, besitzt das Musical Theater Basel eine gute Anbindung an die verschiedenen Verkehrsmittel und ist gleichzeitig geprägt durch die Attraktivität der städtischen Atmosphäre. In den Parkhäusern und -flächen am Messeplatz oder in Gehdistanz zu diesem stehen rund 2'500 Parkplätze zur Verfügung.

Adresse
Musical Theater Basel
Feldbergstrasse 151
4058 Basel

Kontakt
Freddy Burger Management Group
Carmenstrasse 12
8032 Zürich
Tel +41 (0)44 265 56 01
Fax +41 (0)44 265 56 99

Website Musical Theater Basel

 

nach oben

Rhypark

Der besondere Charme des Rhyparks verleiht jedem Anlass eine spezielle Note. Direkt am Rhein gelegen, ist der Rhypark als Eventlocation in der Lage, höchsten Ansprüchen gerecht zu werden, ob für Corporate Events, Seminare, Workshops oder Hochzeiten. Die vielfältige Infrastruktur bestehend aus dem RhySaal, dem Barbereich r-garden, einem Restaurant mit grosszügiger Terrasse und dem Sitzungsraum RhyBlick, bietet hierfür vielseitige Umsetzungsvarianten. Mit dem hauseigenen Catering ist der Rhypark zudem in der Lage, Kunden auch in auswertigen Locations kulinarisch zu verwöhnen.

Foto: Rhypark

Der RhySaal stellt den grössten Veranstaltungsraum im Komplex des Rhyparks dar. Die Räumlichkeit hat dabei zwei mögliche Erscheinungsbilder. Zum einen den industriellen „urban Look“, in schwarz gehalten, und zum anderen den „festiven Look“ mit weissen Vorhängen. Die zum Rhein zugewandte deckenhohe Fensterfront ermöglicht einen Blick auf das Lichtermeer der gegenüberliegenden Uferseite und trägt massgeblich zur besonderen Atmosphäre des RhySaals bei. Aufgrund seiner grosszügigen Bühne und einer professionellen technischen Grundausstattung in den Bereichen Licht und Ton, eignet sich der Saal für die unterschiedlichsten Events und wird vorwiegend für Konzerte, jegliche Art von Firmenanlässen und Hochzeiten gebucht.

Der Innenbereich des Restaurants besticht durch seinen einladenden, industriellen Vintage-Look und sorgt mit seinem warmen Licht für ein angenehmes und romantisches Ambiente. Rundläufige Fensterfronten bieten jedem Gast einen zauberhaften Blick auf Basel und der integrierte Loungebereich lädt zum gemütlichen Verweilen ein.

Durch den r-garden wird der Rhypark in den Sommermonaten durch einen innovativen Aussenbereich ergänzt. Die grosszügige Lounge lädt Freunde des „Urban Gardening“ dazu ein, laue Sommernächte bei einem erfrischenden Cocktail, kleinen Snacks und Musik zu geniessen. Der Garten am Ufer des Rheins eignet sich mit seiner lauschigen Atmosphäre für stimmungsvolle Hochzeitsapéros oder um den Arbeitstag bei einem Afterworkdrink unter Freunden ausklingen zu lassen.

Kontakt
EventArena GmbH
c/o Rhypark
Mülhauserstrasse 17
4056 Basel
Tel. +41 (0)61 322 10 40
info@rhypark.com
 
Website Rhypark

nach oben

Die Safran Zunft

Ein Ort, an dem sich das typisch Baslerische, höchste Flexibilität, modernste Technik und eine hervorragende Gastronomie zu einem idealen Veranstaltungsort für jeden beliebigen Anlass verbindet.

Foto: Safran Zunft

In den historischen Quellen wird die Safran Zunft, eine der vier Herrenzünfte unter den insgesamt 20 Basler Zünften, erstmals 1345 erwähnt. Damals war sie noch am Andreasplatz gelegen und diente als Trinkstube für Gewürzhändler. Rund hundert Jahre später, im Jahr 1423, erwarb die E.E. Safran Zunft das jetzige Grundstück an der Gerbergasse und baute daraus das Zunfthaus. 1899 musste es einem Neubau weichen, der aber den historischen Charakter eines alten Zunfthauses erneut stark zum Ausdruck bringen sollte. Bereits 1902 konnte das neu entstandene Zunfthaus offiziell eingeweiht werden. Dieses traditionsreiche Haus steht noch heute im Herzen von Basel und besitzt - wie es sich für eine Basler Zunft gehört - verschiedene historische Zunftstuben.

Im zweiten Stock befindet sich der eigentliche Zunftsaal mit seinen beiden grossen Wandgemälden, die Szenen aus dem Safrankrieg von 1374 darstellen. Die Fenster sind geschmückt von Wappen der Basler Zünfte und Ehrengesellschaften. Dieser sehr in der baslerischen Tradition gehaltene Raum bietet für rund 300 Personen Platz und ist während des ganzen Jahres aufgrund flexibler Bestuhlungsmöglichkeiten für alle Arten von Banketten und Veranstaltungen geeignet. Technische Hilfsmittel können ohne Weiteres dazu gemietet werden. Im ersten Stock befindet sich die Vorgesetztenstube, welche mit Eichentäfer ausgestattet ist, das noch aus dem alten Zunfthaus von 1750 stammt. Diese ehrwürdige Stube mit rund 20 Sitzplätzen kann durch das Auffalten einer Täferwand mit der angrenzenden Andreas-Ryff-Stube, die rund 40 Sitzplätze umfasst, verbunden werden.

Nach dem Wappenzeichen der Safran Zunft, der Lilie, wurde die Gilgenstube benannt. Dieser helle Raum beherbergt bequem 60 Personen an runden Tischen.

Typisch Baslerisch sind nicht nur die Räumlichkeiten, sondern auch die Gastronomie. Nebst einem vielfältigen kulinarischen Angebot und typisch schweizerischen Gerichten findet man auf der Speisekarte auch zahlreiche Basler Spezialitäten.

Kontakt
Restaurant Safran-Zunft
Gerbergasse 11
4001 Basel
Tel. +41 (0)61 269 94 94
Fax +41 (0)61 269 94 99

Website Restaurant Safran Zunft

nach oben

Scala Basel

An der Freien Strasse, in der attraktiven Fussgängerzone, liegt das Scala Basel zwischen Marktplatz, Barfüsserplatz und Bankverein. 126 Quadratmeter Bühne, ein Saal mit 384 Sitzplätzen, ein ansprechendes Foyer und drei Seminarräume mit Sicht über die Dächer der Innenstadt machen das Scala Basel zu einem multifunktionalen Kulturraum und Veranstaltungsort.

Foto: Scala Basel

Geeignet als Location für Veranstaltungen fast jeder Art bietet das Scala Basel eine moderne Bühneninfrastruktur und variable Raumnutzungskonzepte - vom Gesamtpaket Saal, Foyer und Seminarräume bis zur Einzelnutzung des Foyers oder eines Seminarraums: Raum für Events, Seminare, Produktpräsentationen, Tagungen und Schulungen oder Workshops.

Bühne und Saal

Der Saal mit modernster technischer Ausstattung eignet sich für kulturelle Anlässe ebenso wie für Tagungen und Versammlungen. Der Saal im Scala Basel hat 384 bequeme Sitzplätze und eine Bühne (14 Meter breit und 9 Meter tief) mit professioneller Bühnentechnik.

Die ansteigende Theaterbestuhlung ist festinstalliert. Die Bühnentechnik umfasst 12 Hochzüge, Bühnenbeleuchtung und Beleuchtungssteuerung, Audioanlage und Gassenaushang.

Foyer

Das grosszügige Foyer ist vor und nach den Veranstaltungen der ideale Ort zum Verweilen. Es eignet sich auch für Ausstellungen, Produktpräsentationen oder Theater- und Musikveranstaltungen im kleineren Rahmen. Das Podest des Treppenaufgangs kann als Bühne genutzt werden. Mit einer beweglichen Bestuhlung für circa 150 Personen lässt sich das Foyer variabel nutzen. Wir kümmern uns auch gerne um die Pausenverpflegung oder das Catering für Ihren Apéro.

Seminarräume

Im 4. Obergeschoss befinden sich drei helle Seminarräume mit Sicht über die Dächer der Stadt. Dank der flexiblen Bestuhlungsmöglichkeit können die Räume für Vorträge, Seminare und Kurse nutzen.

Das Scala Basel steht für eine professionelle Infrastruktur, eine angenehme Atmosphäre und ein eingespieltes Team. Weitere Fragen können telefonisch oder per Mail an das Scala-Team gerichtet werden.

Kontakt
SCALA BASEL
Freie Strasse 89
4051 Basel
Tel +41 (0)61 270 90 50
Fax +41 (0)61 270 90 59

Website SCALA BASEL

nach oben

Stadtcasino (wird derzeit umgebaut)

Im Herzen von Basel, am Barfüsserplatz, befindet sich das Stadtcasino, eine Lokalität, die mehrere mit hochmodernen Anlagen ausgestattete Konzert-, Musik- und Festsäle, diverse Bars und verschiedenste Restaurants unter einem Dach vereint und dank ihrer Vielfältigkeit der bevorzugte Begegnungsort in Basel ist.

Foto: Stadtcasino © Herzog & de Meuron

Mitten im Zentrum von Basel gelegen und sowohl mit jedem Tram als auch zu Fuss leicht und bequem erreichbar, steht das Stadtcasino am Barfüsserplatz, neben der Barfüsserkirche, in der sich das historische Museum befindet. 1824 von der Casino-Gesellschaft gegründet, bietet das Stadtcasino zwei verschieden grosse Säle an, die mit den modernsten Akustik-Technologien ausgestattet sind. So finden ohne Weiteres weit über 1500 Personen bequem im grossen Musiksaal Platz. Dieser beeindruckende Konzertsaal zählt mit seiner hervorragenden Raumakustik zu den besten Sälen der Welt. Viele berühmte Solisten und Orchester haben hier ihre Konzerte gegeben. Die geschmackvolle, dem 18. Jahrhundert nachempfundene Innenarchitektur, der Anblick der prachtvollen Orgel und die einzigartige Atmosphäre lassen jeden Anlass zu einem einmaligen Erlebnis werden. Der etwas kleinere Hans Huber-Saal mit bis zu 450 Plätzen bietet dank der flexiblen Bestuhlung nicht nur einen absolut gediegenen Rahmen für Kammermusik und Solistenkonzerte, sondern eignet sich auch hervorragend für die Durchführung von Konferenzen, Tagungen, Ausstellungen und Dia-Vorträgen. Nicht nur von den Räumlichkeiten optimal konzipiert, sondern auch technisch den höchsten Anforderungen genügend, bietet das Stadtcasino neben den technischen Standardausrüstungen auch modernste Hilfsmittel und Unterstützung an. Die verschiedenen Restaurants, die sich alle unter dem gleichen Dach befinden, garantieren nicht nur einen bequemen Wechsel vom Veranstaltungsraum ins Restaurant, sondern bieten ebenso den idealen Rahmen, um verschiedenen kulinarischen Genüssen zu begegnen.

Kontakt
Casino-Gesellschaft Basel
Feldbergstrasse 151
T +41 (0)61 226 36 00
F +41 (0)61 226 36 01
info@stadtcasino.ch

Website Stadtcasino

 

nach oben

Konferenzzentrum auf St. Chrischona

Die mit modernster Seminartechnik ausgestatteten Konferenzsäle, Seminar- und Sitzungszimmer sowie die familiären Gruppenräume und die einfach aber gemütlich eingerichteten Zimmer machen das Konferenzzentrum auf St. Chrischona zum idealen Ort für Tagungen und Seminare. Die geographische Lage ermöglicht sowohl Körper wie auch Seele zur Ruhe zu kommen.

Foto: St. Chrischona

In der ehemaligen Wallfahrtskirche St. Chrischona wurde im Jahre 1840 von Christian Friedrich Spittler die Pilgermission St. Chrischona gegründet. Schon 28 Jahre später erhielt die Pilgermission ihr eigentliches Gepräge: Sie wurde zur ersten Evangelistenschule im deutschen Sprachraum umgestaltet. Anfangs des 20. Jahrhunderts entstand das Diakonissen-Mutterhaus. In ganz Europa begannen Chrischona Gemeinschaften zu entstehen. Obwohl sich das Konferenzzentrum St. Chrischona nicht unmittelbar neben der Stadt befindet, ist es sehr gut in das städtische Verkehrsnetz eingebunden und in nur kurzer Zeit bequem erreichbar.

Das 1992 neu eröffnete Konferenzzentrum umfasst drei Sitzungszimmer, die mit Konferenzbestuhlung 120 und mit Seminarbestuhlung 114 Teilnehmenden Platz bieten. Im Weiteren stehen zwei Hörsäle (für je 90 Personen) sowie drei verschieden grosse Säle zur Verfügung, worin im kleineren 500 Personen und im grösseren 2‘000 Personen Platz finden.

Das Konferenzzentrum besticht durch seine perfekte Infrastruktur mit modernster Konferenztechnik. Alle Räumlichkeiten sind mit entsprechender Standardeinrichtung wie Flipchart, OHP, Leinwand, Whiteboard und Pinnwand ausgerüstet. Zusätzlich befindet sich im Konferenzzentrum ein multifunktionaler Vorführraum mit einer Grossleinwand und Sitzplätzen für rund 120 Personen.

Auch für das richtige Catering ist gesorgt. Von einem gemütlichen Apéro über einen kleinen Imbiss bis zum erstklassigen Dinner ist alles organisier- und machbar. Dafür steht den Veranstaltern der ausgezeichnete hausinterne Gastroservice zur Verfügung. Ganz nach dem Motto «Nichts ist unmöglich».

Kontakt
Konferenzzentrum auf dem Chrischona-Campus
Chrischonarain 200
4126 Bettingen
T +41 (0)61 646 42 70
reception@chrischona.ch

Website Konferenzzentrum auf St. Chrischona

nach oben

Eishalle St. Jakob-Arena

Am südöstlichen Stadtrand gelegen, ist die 2002 fertiggestellte Eishalle St. Jakob-Arena Bestandteil einer hochwertigen Leistungssport-, Freizeit- und Eventanlage. Dank ihrer hochmodernen Infrastruktur und idealen verkehrstechnischen Erschliessung bietet die multifunktionale Arena den vorzüglichsten Rahmen für Grossanlässe mit weit über 6'000 Besuchern.

Foto: St. Jakob-Arena

Das Gebiet St. Jakob ist nach der Fertigstellung der neuen St. Jakob-Arena und des multifunktionalen Stadions St. Jakob-Park einer der bedeutendsten Sport- und Freizeitkomplexe Europas: St. Jakobshalle, Leichtathletikstadion, Sportplätze, Gartenbad, Reitsportanlage. Die Eissporthalle St. Jakob-Arena fügt sich in diesem Umfeld als wichtige Ergänzung ein. Die perfekte Anbindung an den öffentlichen Verkehr ist durch Tram, Bus und sogar einer in unmittelbarer Nähe befindlichen SBB-Haltestelle (temporär) gewährleistet. Die vorhandenen Parkplätze ermöglichen zudem die sinnvolle Integration des privaten Verkehrs.

Mit der St. Jakob-Arena verfügt die Region Basel über eine ganzjährig nutzbare multifunktionale Eishalle, welche die Durchführung von regionalen, nationalen und internationalen Anlässen ermöglicht. Die Arena dient primär dem Eissport. Dazu gehören Eishockey, Eiskunstlaufen, Eistanz, Synchronized Skating, Short Track sowie Freies Eislaufen. Das Kunsteis in der Eissporthalle steht aber auch für den öffentlichen Eislauf, den Trainingsbetrieb und die sportliche Freizeitgestaltung zur Verfügung.

Durch Abdeckung des Eises können auch andere Sportarten in der neuen Halle durchgeführt werden; zum Beispiel bei nationalen oder internationalen Grossveranstaltungen und/oder in Zusammenarbeit mit der St. Jakobshalle. Zudem eignet sich die neue Eissporthalle auch für Anlässe wie Konzerte, Eisrevues, Eisdiscos, Mitgliederversammlungen oder kulturelle Events.

Die Eishalle selbst befindet sich im Erdgeschoss des Gebäudes, zusammen mit einem Restaurant, den Service- und Publikumsbereichen. Im Untergeschoss befinden sich die Garderoben- und Infrastrukturräume sowie alle vermietbaren Flächen. Im Zwischengeschoss des hochmodernen Komplexes befinden sich die Zuschauerränge, die VIP-Lounge, die Technik und die Hallenaufsicht.

Kontakt                                                                                                                     Eishalle St. Jakob-Arena
Mittlere Allee 18
4052 Basel
T +41 (0)61 267 57 90

Reservationen über:                                                                                               Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt
Jugend, Familie und Sport
Rolf Moser
Leiter Bäder und Kunsteisbahnen
T +41 (0)61 267 56 86
rolf.moser@bs.ch

www.jfs.bs.ch

nach oben

Union Basel

Mitten im Unteren Kleinbasel befindet sich das Kultur- und Begegnungszentrum Union. Das ehemalige Kirchgemeindehaus St. Matthäus, das von der Christoph Merian Stiftung umgebaut wurde, beherbergt verschiedene Organisationen und ein Restaurant. Union vermietet zwei Säle für Veranstaltungen verschiedener Art.

Foto: foto-werk gmbh, Michael Fritschi

Das Union wird vom "Verein Union Begegnungszentrum Kleinbasel" betrieben. Als einer der 15 Quartiertreffpunkte der Stadt Basel bietet das Union verschiedene offene Treffpunkte, Kurse und Veranstaltungen für die Quartierbevölkerung aller Generationen, aller Herkunftsländer und aller sozialen Schichten an. Ebenso vermietet das Union Räumlichkeiten für private und öffentliche Veranstaltungen.

Der Grosse Saal ist 400 Quadratmeter gross und bietet mit seinem festlichen Ambiente den richtigen Rahmen für kulturelle Veranstaltungen, Konzerte, Feste, Tanzabende aber auch für Privatanlässe wie Geburtstags- oder Hochzeitsfeiern für rund 300 Personen. Der Saal ist auch mit einer Bühne ausgestattet, die, abgetrennt durch eine Faltwand, auch separat als Schulungsraum für rund 25 Personen genutzt werden kann. Zur Verfügung stehen: Leinwand, Rednerpult, Lautsprecher-Anlage, Flipchart sowie Helleraumprojektor. Für einen professionellen Theater- oder Konzertabend muss die notwendige Infrastruktur zusätzlich gemietet werden. Gerne werden die Gäste auf Wunsch vom Restaurant Union bewirtet. Der Obere Saal ist 140 Quadratmeter gross und eignet sich mit einer Kapazität von bis zu 60 Personen für Veranstaltungen in kleinerem Rahmen: Lesungen, Diskussionen, aber auch für Vereinsversammlungen.

Kontakt
Union Basel
Klybeckstrasse 95
4057 Basel
T +41 (0)61 683 23 43
info@union-basel.ch

Website Union Basel

nach oben

unternehmen mitte

Zwischen Marktplatz und Barfüsserplatz, gegenüber der Hauptpost an bester Passantenlage befindet sich der öffentliche Gastronomie- und Kulturort «unternehmen mitte». Das ehemalige Bankgebäude wurde von einer Gruppe initiativer Menschen umgebaut, belebt und teilweise weitervermietet.

Foto: unternehmen mitte

Die beiden Bars «fumare non fumare», die das Thema «rauchen im öffentlichen Raum» elegant lösen, flankieren den Haupteingang; dieser führt in die grosszügige Kaffeehalle. Hier sind die ehemaligen Schalter der Schweizerischen Volksbank mittlerweile verschwunden und es werden unter anderem beste italienische Kaffeeprodukte serviert.

Tagsüber ist die grosse Säulenhalle ein modernes Kaffeehaus. Eine Chill-out-Zone und ein Arbeitsort mit WLAN, eine urbane Lounge und eine Allmend für öffentliche Anlässe. An bestimmten Abenden wird die Halle zum Musik- und Tanzsaal, zum Ort des öffentlichen Gesprächs oder zur Bühne ohne Vorhang. In den ehemaligen Tresorsäumen im Untergeschoss wurde ein Theaterraum eingerichtet.

Der Lange Saal im vierten Stock bietet Platz für verschiedene kontemplative Arbeiten. Im ersten und dritten Stock werden in zwei grossen Büro- Laborzonen einzelne Arbeitsplätze vermietet. Dort arbeiten Menschen aus den Bereichen Informatik, Architektur, Medien, Werbung/PR, Journalismus, Reisen und Kulturmanagement.

Neben dem Kaffeehaus lädt in der Belétage mittags unter der Woche die «Kombüse» zu Tisch. Von Mittwoch bis Sonntag die Pizzastation zu Pizza und sonstigen Leckereien aus dem Ofen. Sonntag gibt es jeweils Brunch. Alle Produkte sind regional und aus biologischem Anbau.

Kontakt
unternehmen mitte
Gerbergasse 30
4001 Basel
T +41 (0)61 262 21 05
M +41 (0)76 422 18 10
events@mitte.ch

Website unternehmen mitte

nach oben

Volkshaus Basel

Das Traditionslokal erstrahlt seit Anfang März 2012 in frischem Glanz. Die von Herzog & de Meuron umgebaute französische Brasserie sowie die klassische Bar, der von Bäumen bedeckte Biergarten im Innenhof, das Boulevard-Café und die Bankett-Säle bilden zusammen einen neuen kulinarischen und kulturellen Treffpunkt im Zentrum von Kleinbasel.

Foto: Volkshaus Basel

Die Brasserie im Volkshaus Basel vereint klassische Elemente mit besonderen Design-Akzenten. Die Verbindung von Tradition und Moderne definiert auch das breite und qualitativ hochstehende Speiseangebot. Vom kleinen Aperitif bis hin zum gesetzten Hochzeits- oder Firmendiner mit mehreren Gängen ist alles möglich.

Das Volkshaus Basel verfügt über drei Säle und dazugehörige Foyers, die aufgrund ihrer unterschiedlichen Grösse sämtliche Bankett-Wünsche erfüllen können. Im neuen Volkshaus sind Privat- oder Firmenanlässe von 50 bis 1’300 Personen möglich. Für die mediale und technische Ausrüstung Ihres Anlasses bieten wir Ihnen gerne professionelle Unterstützung.

Kontakt
Volkshaus Basel
Rebgasse 12-14
4058 Basel
T +41 (0)61 690 93 00
reservation@volkshaus-basel.ch

Website Volkshaus Basel

nach oben

Der Wenkenhof

Das herrschaftliche Gebäude im idyllischen Wenkenpark mit seinem englischen Garten bietet den idealen Rahmen für jede Art von Anlass. Günstig und bequem mit dem öffentlichen Verkehr zu erreichen, eine wunderschöne Umgebung und ein hauseigener Catering-Service lassen jeden Anlass zu einem Erfolg werden.

Foto: Reithalle Wenkenhof

Als Wenkenhof einschliesslich seiner Reithalle bezeichnet man die herrschaftlichen Räumlichkeiten im alten Wenkenhofpark in Riehen. Obwohl schon vor Jahrhunderten angelegt, ist stets darauf geachtet worden, dass dem Fortschritt und der Technik Rechnung getragen wurde. Den Veranstaltern stehen moderne Präsentationshilfen und Einrichtungen zur Verfügung. Spezielle technische Unterstützungen können ohne Umstände gemietet werden. Der hauseigene Cateringservice besticht darüber hinaus mit seinem breiten kulinarischen Angebot.

Die zum Gemeinde Riehen gehörende Grünzone liegt ein wenig ausserhalb der Stadt, sie ist dennoch schnell und bequem mit dem öffentlichen Verkehr zu erreichen, führt doch eine Buslinie direkt vor die Parktore.

Mitten in der wunderschönen Parkanlage mit englischem Garten steht die 1925 von Alexander Clavel erbaute Reithalle, welche schon vor einiger Zeit mittels komfortabler wie auch gemütlicher Einrichtung in einen Saal umfunktioniert wurde. Dieser repräsentative Raum überzeugt durch seine einzigartige Atmosphäre und bietet mit seiner flexiblen Bestuhlungsart Platz für 350 bis 400 Personen. Die Reithalle ist besonders geeignet für Bankette, Konzerte, Kongresse, Seminare und Versammlungen, aber auch für Ausstellungen, Basare, Festivitäten sowie kulturelle Anlässe jeglicher Art. Die einmalige Lage, das stilvolle Ambiente und der persönliche Service bieten die idealen Voraussetzungen.

Kontakt
Reithalle Wenkenhof
Albrecht Catering
Hellring 41
4125 Riehen
T +41 (0)61 601 50 00
reithalle@catering-basel.ch

Website Wenkenhof

Website Gemeinde Riehen

 

nach oben