Der Beirat

In der Absicht, erfolgreiche Kooperationen einzugehen, konzentriert sich der Kanton Basel-Stadt heute auf drei hervorragende Partner: die chinesische Industrie- und Hafenstadt Shanghai, den Bundesstaat Massachusetts, eine Bildungs- und Forschungshochburg der USA und Miami Beach, eine der bedeutendsten amerikanischen Kulturmetropolen. Dabei steht ihm seit Anfang 2009 ein Beirat von 20 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Verbänden, Verwaltung, Kultur und Tourismus zur Seite.

Am Puls der Interessen Basels

Basels Vision einer erfolgreichen Kooperation besteht in einem vielschichtigen und lebendigen Netz von Begegnungen, Projekten und Programmen. Um eine solche Kooperation breit abzustützen, muss der Kanton als Motor und Katalysator die Interessen der privaten Institutionen und Akteure kennen, verfolgen und einbeziehen. Diese entscheiden letztlich darüber, ob sich Kooperationen mit Leben füllen und einen Mehrwert für Wirtschaft, Kultur, Politik, Forschung und Bildung sowie Marketing schaffen.

Prominentes Lenkungsgremium

Ein Beirat aus prominenten Vertreterinnen und Vertretern der wichtigsten Akteure aus der Region Basel und der Schweiz gewährleistet zentrale und möglichst kurze Verbindungen zwischen der Verwaltung und den privaten Beteiligten. Er soll als Resonanzgremium und Testlabor, Ideenlieferant und Kontaktstelle für die internationalen Kooperationen die Qualität der Partnerschaften sichern helfen und massgebende Impulse für deren Weiterentwicklung setzen. Der Beirat tritt regelmässig unter der Leitung von Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann zusammen.

Entscheidungsträger/innen beeinflussen die Stossrichtung

Die Erörterungen des Beirats bilden die Grundlage für die Stossrichtung und die Schwerpunkte der internationalen Kooperationen von Basel-Stadt. Wie die privaten Akteure gegenüber internationalen Kooperationen im Allgemeinen und den Partnern Massachusetts und Shanghai im Speziellen eingestellt sind, wurde Anfang 2007 in einer Befragung bei 18 Entscheidungsträgern aus der Region ermittelt, die inzwischen im Beirat Einsitz nahmen. Grosses Potenzial erkannten die Befragten vor allem in den Bereichen Wissensaustausch und Forschung, Wirtschaft und Life Sciences sowie Kultur. Positiv bewertet wurde die Tatsache, dass die beiden Standorte Massachusetts und Shanghai mit Basel vergleichbare und strategisch bedeutende Wirtschaftssektoren – Life Sciences und Logistik – besitzen.
Mit der jüngsten Partnerstadt Miami Beach verbindet Basel gemeinsame Interessen im Bereich der Kultur, des Tourismus, der Wirtschaftsförderung und der Bildung.

Download Mitgliederliste Beirat