Wirtschaft & Logistik

Internationale Logistikdrehscheibe

Mit dem Freihandelsabkommen zwischen der Schweiz und China wird erwartet, dass der Güterverkehr zwischen den beiden Ländern zunimmt. Deshalb will Basel seine führende Rolle in Shanghai als bedeutende Drehscheibe für den Güterverkehr weiter ausbauen. Die Anliegen von EuroAirport und Rheinhäfen werden im Memorandum of Understanding 2014-2016 ausdrücklich erwähnt und sollen prioritär behandelt werden.

Zugang zum chinesischen Markt

BaselArea.swiss ist die Innovationsförderung und Standortpromotion der Nordwestschweizer Kantone Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Jura. Mit dem Service «Accessing China» bietet BaselArea.swiss Unternehmen aus der Region Basel, die nach China expandieren wollen, umfassende Unterstützung aus einer Hand –  von der ersten Marktevaluation über Unternehmensreisen bis hin zur konkreten Vermittlung von Geschäftspartnern. Zudem unterstützt BaselArea.swiss chinesische Firmen bei der Ansiedlung ihrer Geschäftsaktivitäten in der Region Basel mit massgeschneiderten Entscheidungshilfen.

EuroAirport Basel Mulhouse Freiburg

 Der EAP strebt einen Direktflug zum Shanghai Pudong International Airport an. Eine solche Verbindung würde den Luftfrachtverkehr mit China erleichtern, die Mobilität zwischen den Städten verbessern und so die Wirtschaftsbeziehungen fördern. Zudem strebt der EuroAirport an, seine Position als wichtiger Knotenpunkt im internationalen Flugverkehr auszubauen.

Website des EuroAirport

Schweizerische Rheinhäfen (Port of Switzerland)

Rheinhafen

Die Schweizerischen Rheinhäfen und die Shanghai Municipal Transport and Port Authority intensivieren ihren Austausch und planen dazu eine Kooperationsvereinbarung. Ein Letter of Intent wurde bereits unterzeichnet. Ziel ist ein institutionalisierter Austausch, welcher auch den regionalen Logistikpartnern beider Häfen eine Plattform bietet.

Website der Schweizerischen Rheinhäfen

nach oben