Ausstellung zur Kleinen Aussenpolitik des Kantons Basel-Stadt

Ausstellung zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit

Anlässlich der Schweizer Präsidentschaft der Oberrheinkonferenz 2019 hat das Präsidialdepartement des Kantons Basel-Stadt eine Ausstellung zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit – der sogenannten Kleinen Aussenpolitik – realisiert. Die Ausstellung beleuchtet die Schwerpunkte der Schweizer Präsidentschaft und zeigt anhand einiger Beispiele auf, wie die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zur Weiterentwicklung der Region beiträgt. Auf den neun thematischen Panels äussern sich ausserdem Persönlichkeiten aus den drei Ländern über ihren Bezug zu den grenzüberschreitenden Themen. Die Ausstellung steht im Juli und August 2019 im FHNW-Campus in Muttenz und wird anschliessend als Wanderausstellung an weiteren Orten zu sehen sein.